Brauchtum zu Weihnachten

Brauchtum zu Weihnachten hat seit jeher eine großer Bedeutung. Ein Weihnachtsbaum schön geschmückt, gehört allerorten dazu. Die Art des Weihnachtsschmucks ist allerdings immer sehr persönlich. Ob nun bunte oder einfarbige Kugeln oder Strohsterne, das ist egal. Vielleicht auch Süßigkeiten aber immer Kerzen. Einige schwören noch immer auf natürliche Kerzen, die mit dem Tannenduft dazu ein unverwechselbares Dufterlebnis ist. Der Weihnachtsbraten und der Gang zum Gottesdienst gehören für die meisten Familien vorrangig dazu. Weihnachtsmann mieten

Weihnachtsgeschenke

Überhaupt nicht vorstellbar ist Weihnachten ohne Geschenke. Nur leider ist der Trend, Weihnachtsgeschenke in Überzahl und teuer einzukaufen, wohl unaufhaltsam.
Gerade für die Kinder ist die Wunschliste lang.
Weihnachten, das Fest der Liebe, ist die Geburt Christi zu feiern!
»Selbstgemacht« ist eine wunderbare Sache. Solche Geschenke sind ein Zeichen der Zuwendung, da ohne sich Gedanken darüber zu machen, geht es gar nicht.
Sehr persönlich und liebevoll verpackt kommt es von Herzen.

Weihnachtskrippen

Weihnachtskrippen in vielen Größen von naturgetreu im Krippenspiel in der Kirche bis zu einer Puppenstubengröße für zu Hause auf der Anrichte.
Die kleine Familie mit dem neugeborenen Christuskind in der Krippe, die 3 Weisen aus dem Morgenland: Melchior, Caspar und Balthasar und dazu kommen ein Ochse und ein Esel. Einige Krippen haben noch einen Schäfer mit Schafen und den Schäferhund dabei. Wichtig ist noch der Stern, der die Weisen in den Stall geführt hat.

Weihnachtsdekoration

Weihnachtsdekoration das ist ein Gestaltungsmarathon in vielen Haushalten. Grüne Girlanden und rote Schleifen und die obligatorischen Blumentöpfe mit den Weihnachtssternen schmücken die Häuser und Wohnungen. In den Fenstern leuchten noch Adventssterne und Schwibbogen um die Wette mit den beleuchteten Dekorationen im Vorgarten aus Lichterketten und Figuren. Die Deko zu Weihnachten ändert sich jeweils in den Landstrichen, aber diese Grundelemente sind fast überall zu finden. Es geht nicht um viel Deko, aber ein wenig ist immer.

Weihnachtsaccessoires

Außer dem geschmückten Tannenbaum gehören Kerzen in allen Varianten und Schmuckelementen zu den Weihnachtsaccessoires . Sagen wir es auch mit Loriot: »Früher war mehr Lametta« na und Engelshaar war auch üblich. Das ist kaum noch üblich. Dafür ist ein Mistelzweig am kleinen Band über dem Türrahmen immer öfter zu sehen. Dazu gehört ein hübscher Brauch. Es darf unter dem Mistelzweig geküsst werden! Das Utensil mit hohem Gebrauchswert ist der Nussknacker in jedem Haushalt.

Basteln zu Weihnachten

Eine schöne Tradition ist das Basteln zu Weihnachten. Besonders mit den Kindern werden schöne Stunden so verbracht. Die Qualität der Ergebnisse ist völlig unerheblich, weil das Zusammensein und das Geschick der Einzelnen zu einem schönen Ergebnis werden. Oft wird auf diese Weise ein Stapel Weihnachtskarten gebastelt. Diese erfreuen dann die Familienangehörigen und Bekannten. Strohsterne oder »Fröhlich Sterne« für den Tannenbaum und Tischdekoration aus Papier gefaltet, sind in der ganzen Weihnachtszeit noch zu bewundern.

Backen zu Weihnachten

Was wäre wohl die Weihnachtszeit ohne selbstgebackene Plätzchen? Unvorstellbar, denn sie sind die Mitbringsel für alle mit dem Duft von Vanille, Marzipan, Butter usw. Die große Kunst allerdings wird beim Stollen backen gefordert. Das ist ein sehr variables Gebäck mit Marzipan oder Rosinen und Butter oder mit Mohn oder mit viel Zitronat und Orangeat. Ganz wie gewünscht. Und viel wird gebacken, sodass vielleicht zu Ostern das letzte Stück Stollen endlich auch gegessen wurde.

Events und Locations zu Weihnachten

Zum Ende des Jahres legen die Betriebe und Unternehmen den Termin für die Feier. Weihnachtsfeier gehört zum Jahresablauf und wird mitunter zu einem Großereignis. Dazu wird meistens ein gutes Restaurant gesucht. Die Gelegenheit, um verdienstvolle Mitarbeiter auszuzeichnen, aber auch für den Firmenchef persönlich Dankeschön an alle zu sagen. Zu diesem Anlass werden Künstler gebucht, exzellentes Essen bestellt und auf jeden Fall wird groß gefeiert.